14.08.17 16.38 Alter: 2 Jahre

2. Augsburger Racketlonturnier wieder ein voller Erfolg

VON: NATALIE PAUL


 

Zum 2. Augsburger Racketlonturnier beim TBS Wünschig am 12.08.2017 trafen sich 32 Spieler und Spielerinnen, darunter erfahrene Racketlon Cracks, wie zum Beispiel der ehemalige U21 Teamweltmeister Sebastian Mair, der nach Jahren wieder zum Schläger griff, und viele First-Timers. Alle Ergebnisse und Gewinner sind jetzt online auf sportduell.com.

 

Das Herren A Feld war mit 16 Spielern voll besetzt. Sieger wurde der Augsburger Simon Vaclahovsky. Er konnte sich im Finale gegen den Stuttgarter Steffen Neumann durchsetzen. Im Spiel um Platz drei besiegte der Hausherr Maximilian Wünschig den Schweizer Arno Graf. Sebastian Mair wurde fünfter.

 

Im Herren B Feld durfte der Jenaer Konradin Suchlich die Siegertrophäe in Form eines Schokoladenpokals entgegennehmen, nachdem er im Finale den Münchner Gregory Schneider besiegte. Der Drittplazierte Augsburger Peter Hook vervollständigte das Treppchen mit einem Sieg über Jan Preisig aus der Schweiz.

 

Bei den Damen wurde in einer 4er Gruppe gespielt. Es gewann die Königsbrunnerin Jana Schellmoser gegen die Zweitplazierte Christina Roscher aus Jena. Platz drei und vier gingen an Jutta Vaclahovsky und Carina Schädlich, beide aus Augsburg.

 

Insgesamt waren die Felder für ein Tagesturnier stark besetzt, es waren sowohl Squash wie auch Badminton Bundesligaspieler vertreten. Hinzu kamen gute Tennisspieler bis hin zu LK 4. Einige Spieler nutzten das Turnier zur Vorbereitung auf die Ende August in Wien stattfindende Europameisterschaft.

 

Die gute Stimmung während des Turniers setzte sich bei der Playersparty im Pi Club in der Augsburger Innenstadt fort, bei der jeder Spieler einen Platz auf der Gästeliste und damit freien Eintritt hatte. Die Turnierorganisatorin Natalie Paul war sehr zufrieden mit der hohen Teilnehmerzahl, dem reibungslosen Ablauf in bewährter Spielstätte und der freundlichen Unterstützung durch Sachpreise der Tischtenniskiste Augsburg. Sie freut sich auf eine erneute Auflage im nächsten Jahr.

 

 


Sponsoren

Kontakt

Deutscher Racketlon Verband e.V.
Frank Kleiber

frankkleiber(at)freenet.de

Werbevideo Racketlon mit freundlicher Genehmigung von Oberpfalz TV

Werbevideo mit freundlicher Genehmigung von Oberpfalz TV

Interview mit Frank Kleiber über Racketlon bei www.meinsportradio.de

Info über Spielbälle für alle Turniere auf Deutschem Boden vom DRaV organisiert:

Bei allen Turnieren, die unter dem Dach des DRaV durchgeführt, und mit Hilfe von Sportduell organisiert werden, muss ZWINGEND mit folgenden Bällen gespielt werden:

Tischtennis: Butterfly Plastik G40+ (notfalls auch noch Zelluloid)
Badminton: Oliver APEX 100/76 Naturfeder
Squash: Oliver Pro 90 DyD
Tennis: Oliver

Wir bitten um strikte Einhaltung dieser Regel, vielen Dank im Voraus.
Der Vorstand

DRaV bei Facebook