05.07.17 12.09 Alter: 1 Jahre

Wien bietet im August RACKETLON-SPLIT an!

VON: FRANK KLEIBER

Für alle, die mal eine ungeliebte Sportart streichen möchten

Hallo Racketlonethen aus Deutschland!

Die EM in Wien wirft ihre Schatten voraus, und dort wird an dem freien Dienstag, den 29. August, zwischen den beiden Turnieren der offenen und der Altersklasse ein „Racketlon-Split“ Turnier veranstaltet. Das ist für alle Interessierten Spieler, die gerne mal eine Sportart streichen würden, es werden nämlich nur 3 Sportarten gespielt. Es gibt also 4 voneinander unabhängige Turniere (nur 16er Felder!!!), bei dem jeweils eine Sportart herausgenommen wird. Wer also Pingpong nicht mag, der spielt beispielsweise nur Badminton/Squash/Tennis, und genau so geht es mit den anderen Sportarten...

Informieren können sich alle Interessierten über folgenden Link:

 

http://euro.racketlon.at/drop-your-weakest-sport/

 

Und zur Vorbereitung auf dieses Highlight des Jahres treffen wir uns natürlich alle bei den German Open in Nußloch. Wer sich bis jetzt noch nicht angemeldet hat, der sollte das schleunigst tun, das ist schließlich das einzige Turnier auf Deutschem Boden!

 

Viel Spaß dabei wünscht Euch El Presidente, see you in Nußloch!


Sponsoren

Kontakt

Deutscher Racketlon Verband e.V.
Frank Kleiber

frankkleiber(at)freenet.de

Deutsche Racketlon Meisterschaft 2018

Info über Spielbälle für alle Turniere auf Deutschem Boden vom DRaV organisiert:

Bei allen Turnieren, die unter dem Dach des DRaV durchgeführt, und mit Hilfe von Sportduell organisiert werden, muss ZWINGEND mit folgenden Bällen gespielt werden:

Tischtennis: Butterfly Plastik G40+ (notfalls auch noch Zelluloid)
Badminton: Oliver APEX 100/76 Naturfeder
Squash: Oliver Pro 90 DyD
Tennis: Oliver

Wir bitten um strikte Einhaltung dieser Regel, vielen Dank im Voraus.
Der Vorstand

DRaV bei Facebook